Die Therapieangebote der CCB Reha

Bei einer ambulanten Reha sind Reha-Tage Zuhause-Tage

Die Kardiologische Rehabilitation umfasst in der Regel 15–20 Behandlungstage. Die Intensität der Rehabilitationsmaßnahme wird individuell in der Aufnahmeuntersuchung festgelegt und richtet sich nach Ihrer persönlichen Belastungsfähigkeit bei Antritt der ambulanten Reha.

Bitte planen Sie circa sechs Stunden für einen Behandlungstag ein. Ruhepausen und Zeit zum Essen, Trinken und Ausruhen zwischen den Therapien dienen der Entspannung.

Den Rest des Tages verbringen Sie zuhause in ihrem gewohnten Umfeld. Das hat den Vorteil, dass Sie Erlerntes sofort im Alltag anwenden können. Neues Wissen, neue Fähigkeiten, die wiederkehrende Belastbarkeit kommen in Ihrem Leben an und werden nicht bei der Abreise in einer weit entfernten Klinik zurückgelassen.

Kontakt

CCB Reha
Friedberger Landstraße 406
60389 Frankfurt am Main
Fax 069 9542593-10

069 9542593 0info@ccb-reha.de

CCB Reha Download
 

Flyer der CCB Reha
 

Therapie-Ablauf in der CCB Reha

Zu Beginn legen Sie zusammen mit einem Arzt  oder einer Ärztin die Therapie-Ziele in den Bereichen Lebensstil, Stoffwechsel, Ausdauer und Belastbarkeit, Bewegungsapparat und Herz-Kreislauf-Erkrankung fest. Aber auch psycho-soziale Ziele wie die berufliche Wiedereingliederung, die psychische Stabilität und eine verbesserte Teilhabe am sozialen und beruflichen Leben werden definiert.

Dann wird Ihr individueller Behandlungsplan entwickelt, der Sie während der ambulanten Reha zu den gesteckten Zielen bringen soll.

Am Ende der Rehabilitationsmaßnahme sitzen Sie beim Abschlussgespräch wieder mit dem betreuenden Arzt oder der betreuenden Ärztin zusammen und besprechen, welche Ziele erreicht wurden, und was sich für Sie verändert hat. Soweit die Pflicht nach den Rahmenempfehlungen.

In der CCB Reha findet zusätzlich ein zweites, sportwissenschaftliches Abschlussgespräch statt. Ein Sportwissenschaftler oder eine Sportwissenschaftlerin bespricht mit Ihnen die erreichten Trainingsintensitäten und beschreibt Ihren individuellen optimalen Herzfrequenzbereich für Ihr weiteres Bewegungstraining.  Sie erhalten wertvolle Hinweise für ein lebenslanges Training basierend auf der in der ambulanten Reha erreichten Belastbarkeit. Mit einer konkreten Wattzahl starten Sie in einen Alltag, bei dem Sie immer in Bewegung bleiben sollten.

Es gibt die Möglichkeit, mittels Laktatmessungen die errechneten Intensitäts- und Herzfrequenzbereiche nach einiger Zeit zu überprüfen und anzupassen.

Schulung in der CCB Reha

Schulungen werden in der CCB Reha auf unterschiedliche Weisen durchgeführt. So gibt es praktische Schulungen zu täglich wiederkehrenden Handgriffen und Tätigkeiten im Umgang mit der Herzerkrankung. Dazu zählen beispielsweise Schulungen zur Blutdruckmessung und Gewichtskontrolle. Sie üben dabei, möglichst genaue Messergebnisse zu produzieren und in Ihrem Rehabuch exakt zu dokumentieren.  Auch "Einkaufspraxis" und "Lehrküche" sind praktische Schulungen, bei denen sie aktiv gefordert sind.

Keine Bewegung ohne Trainingsschulung! In der CCB Reha werden Sie geschult, Ihren individuellen Trainingsplan auch optimal umzusetzen. Sie werden in alle Übungen eingewiesen, die Ausführung wird korrigiert und sie werden aktiv motiviert, Ihr Bestes zu geben. So kann das große Ziel erreicht werden: Die größtmögliche Verbesserung Ihrer körperlichen Belastbarkeit.

Daneben gibt es Vorträge, Seminare, Gruppengespräche und Einzelgespräche in allen angebotenen Themenkreisen. Bei manchem Vortrag ist es sinnvoll, einen Angehörigen mitzubringen, damit Ihr Umfeld integriert werden kann. Um welche Vorträge es sich handelt, erfahren Sie bei Beginn der ambulanten kardiologisch angiologischen Rehabilitation in der CCB Reha.

Therapieangebote

Vortrag. Gespräch. Schulung.

Psychologische Betreuung

    • Seminare zur Krankheitsbewältigung
    • Motivation zum Nichtrauchen
    • Entspannungstechniken
    • Psychologische Einzelgespräche
    • Motivation zum Essverhalten
    • Kognitives Training


    Ernährungsberatung

    • Einkaufspraxis und Lehrküche
    • Schulungen zur Ernährungsumstellung

    Gesundheitsbildung, Gesundheitstraining
     

    Sozialberatung

    Therapieangebote

    Lernen. Üben. Trainieren.

    Sport- und Bewegungstherapie

    • Ergometertraining mit Ekg-Überwachung
    • Medizinische Trainingstherapie (MTT) am Gerät
    • Herzsport
    • Terraintraining /Nordic Walking
    • Atemgymnastik
    • Rückenschule
    • Gefäßtraining

    Hypertonieschulung
    Schulung zur Selbstkontrolle

    • Blutdruck
    • Blutzucker
    • Blutgerinnung


    Ergotherapie
     

    Physiotherapie

    • Krankengymnastik, manuelle Therapie,
    • Lymphdrainagen
    • Schulung zur physiotherapeutischen Behandlung

    Die Therapeuten der CCB Reha

    Das Team der ambulanten cardioangiologischen Reha besteht aus Ärzten, Sportwissenschaftlern, Psychologen, Physiotherapeuten und Sozialarbeitern.

    Diese Spezialisten betreuen Sie in der CCB Reha nach Rahmenempfehlungen der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) und der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen (DGPR) und der Reha-Träger.

    Fachärztliche Leitung

    Prof. Dr. G. Kober
    Innere Medizin, SP Kardiologie, Physikalische und Rehabilitative medizin und Rehabilationswesen

    Dr. med. S. Bruder
    Innere Medizin, SP Kardiologie, kardiovaskuläre Präventivmedizin (DGPR)