Sehr gute Bewertungen der CCB Reha für 2015/2016

Turnusgemäß hat die DRV die Ergebnisse der aktuellen Patientenbefragung veröffentlicht, die den Zeitraum 08/15-07/16 umfasst. Aus der CCB Reha wurden 72 Patienten befragt. Insgesamt wurden 1407 Patienten aus 31 ambulanten Einrichtungen befragt, sodass ein Vergleich CCB Reha vs. Allgemeingruppe möglich ist.
 
Insgesamt wurden die Einrichtungen recht positiv bewertet, die durchschnittliche Gesamtnote lag bei 1,7 (analog Schulnoten).
 
Die Gesamtnote für die CCB Reha betrug 1,3 und lag damit signifikant besser als die anderen. Die CCB Reha wurde in 11 von 12 Teilbereichen signifikant besser beurteilt als die anderen Einrichtungen, so z.B. in der ärztl. Betreuung (1,2 vs. 1,5), fachtherapeutische Betreuung (1,2 vs. 1,5), Rahmenbedingungen (1,4 vs. 1,9) und Therapieablauf (1,4 vs. 1,9). Lediglich in der psycholog. Betreuung lagen wir nur knapp (nicht signifikant) besser (1,5 vs. 1,6).
 
Zum wiederholten Mal ist das ein toller Erfolg. Wir freuen uns darüber, dass wir die Patientenzufriedenheit sogar gegenüber der letzten Benotung (Gesamtnote 1,4) noch steigern konnten.

Bewertung der CCB Reha nach knapp drei Jahren

Seit Mitte 2011 betreibt das CCB die ambulante kardiologische Reha, seit einiger Zeit erweitert auch um die angiologischen Indikationen. Wir haben jetzt erstmals eine Bewertung durch die DRV erhalten, die im Rahmen der QS in einem objektiven Verfahren die Patientenzufriedenheit im Hinblick auf die in Deutschland zugelassenen ambulanten Reha-Einrichtungen analysiert hat. Über diese Bewertung möchten wir gerne informieren.

Es wurde eine Patientenbefragung vorgenommen. Als Vergleich mit den Ergebnissen der CCB-Reha wurden andere ambulante kardiologische Einrichtungen herangezogen. Zwischen 04/12 und 09/13 wurden 73 CCB-Reha Patienten befragt. Obwohl die Zufriedenheit der befragten Gesamtgruppe der Patienten mit der ambulanten Reha insgesamt hoch war, lag die Zufriedenheit der CCB-Reha Patienten noch einmal in allen Kategorien deutlich über dem Durchschnittswert.

Insgesamt wurden die Ergebnisse unserer 73 Patienten mit 1876 Patienten aus anderen kardiologischen ambulanten Einrichtungen verglichen. Als Durchschnittsnote vergaben unsere Patienten eine 1,4 (1-) gegenüber 1,9 in der Vergleichsgruppe, insges. 89% durchschn. Behandlungserfolg gegenüber 76% in der Vergleichsgruppe.

Hier finden Sie die grafische Übersicht der Ergebnisse. Wir freuen uns natürlich über dieses gute Ergebnis in einer unabhängigen Erhebung und fühlen uns im Aufbau der Reha bestätigt. Einen wesentlichen Anteil daran hat das Team vor Ort, allen voran Frau Bauer-Krylov vom Ärzteteam und Herr Peter Dohmann, sportlicher Leiter.